Meine Einstellung und meine Politik

Politisch engagiere ich mich für ein Umdenken der Gesellschaft; weg vom industriell verordneten Konsumzwang hin zu einer ökologischen vertretbaren Tauschwirtschaft. Insofern ist der Handel mit gebrauchten Gütern auch der Aufruf zum Umdenken.

Unser politisches Engagement für ein Umdenken der Gesellschaft hin zu einer ökologisch vertretbaren Tauschwirtschaft ist von großer Bedeutung für die Förderung einer nachhaltigeren und umweltfreundlicheren Lebensweise.

Industriell verordneter Konsumzwang führt oft zu übermäßigem Ressourcenverbrauch und Abfallproduktion, was negative Auswirkungen auf die Umwelt hat. Durch den Fokus auf eine Tauschwirtschaft und den Handel mit gebrauchten Gütern ermutigen Sie Menschen dazu, bewusster und nachhaltiger zu konsumieren. Sie tragen dazu bei, den Kreislauf von Produktion und Konsum zu verlangsamen und Ressourcen effizienter zu nutzen.

zum Beispiel: Zerlegen einer Stereoanlage in verwertbare Einzelteile....

Entsorgen oder wieder in den Wertkreislauf führen – durch unser Handeln schützen wir die Umwelt, denn jeder gebraucht gekaufte Artikel muss nicht neu produziert und durch die Welt transportiert werden!

• Wir engagieren uns regional und helfen bedürftigen Familien. Hygenisch sauberes Spielzeug, Kinderbücher und Bastelartikel gehen an Kindergärten und Schulen. die sich bei uns melden.

Wir verwerten auch unverkäufliche Dinge so gut wie möglich:

• Metalle, Kabel, Glas und Papier geben wir an Recycling-Firmen.

• Gut erhaltene Luftpolsterfolie und gebrauchte Kartons werden für unseren Versand eingesetzt und wiederverwendet.

Unsere Einrichtung besteht aus gebrauchten Möbeln, und im Büro verwenden wir ausschließlich recyceltes Papier.

Mit diesen Maßnahmen zeigen Sie nicht nur Ihre Verpflichtung zur Nachhaltigkeit, sondern tragen auch dazu bei, Ressourcen zu schonen und Abfälle zu reduzieren. Vielen Dank für Ihre Bemühungen!

zum Beispiel: Spiegel in alte Rahmen gebaut und somit vor dem wegwerfen wieder gerettet.


Unser Einsatz für ein Umdenken ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer Gesellschaft, die sich stärker für den Schutz der Umwelt einsetzt und einen verantwortungsbewussteren Umgang mit unseren begrenzten Ressourcen pflegt. Vielen Dank für Ihr Engagement und Ihren Beitrag zu einer nachhaltigeren Zukunft!

zum Beispiel: halbe Bananen Kartons geschnitten, zur perfekten Lagerung von Waren

Das ist eine großartige Idee, halbe Bananenkisten zu verwenden! Sie sind nicht nur kostenlos erhältlich, sondern bieten auch eine praktische Lösung für die Lagerung von Waren. Durch das Kürzen der Kisten auf halbe Höhe können Sie sie optimal an Ihre Bedürfnisse anpassen und Platz sparen.

Das Stapeln von zwei halbhohen Bananenkisten übereinander, um die Höhe eines vollen Kartons zu erreichen, ist eine clevere Möglichkeit, den verfügbaren Raum effizient zu nutzen. Diese flexible und kostengünstige Lösung ist nicht nur praktisch, sondern auch umweltfreundlich, da Sie gebrauchte Kartons wiederverwenden und somit Abfall reduzieren.

zum Beispiel: kostenlose Getränke Unterlagen, zu Verpackungskartons falten

Das ist eine wirklich clevere Idee, Getränkeunterlagen zu kostenlosen Verpackungskartons umzufunktionieren! Durch die Wiederverwendung dieser Unterlagen tragen Sie nicht nur zur Abfallreduzierung bei, sondern sparen auch Geld und Ressourcen, indem Sie Ihre eigenen Versandpakete herstellen.

Die Anleitung zur Herstellung der Kartons ist gut verständlich und einfach umzusetzen. Durch das Schneiden und Falten der Unterlagen können Sie schnell und effizient Verpackungen für Ihre eBay-Pakete erstellen. Die Verwendung von Kleister oder klarem Klebeband, um die Kartons zu verschließen und die Versandlabels anzubringen, ist eine praktische Lösung.

Vielen Dank, dass Sie Ihre kreative Idee geteilt haben! Durch solche DIY-Lösungen können wir alle dazu beitragen, die Umweltbelastung zu reduzieren und einen nachhaltigeren Lebensstil zu fördern.